Vom Sammeln und Forschen

Ein Gewinner, der das »e« verloren hat

Sammeln ist eine Leidenschaft. Schon im Kindesalter üben Steine, Muscheln, Puppen und andere Gegenstände eine geheimnisvolle Faszination auf uns aus. So erlebt auch unser(e) Held(in), dass die eigene Passion für Sammelbilder nichts anderes als die der Kunstsammler und Archäologen ist. Die Zeitreise ins 19. Jahrhundert erzählt vom Schicksal der Palastanlage Alhambra und einer ihrer Kuppeln, die ihren Weg über das Privathaus eines deutschen Bankiers in das Museum für Islamische Kunst gefunden hat. Die Schülerinnen und Schüler können anhand der spannenden Geschichte lernen, wie Dinge über die Zeit an Wert gewinnen oder verlieren und wie Museen daran arbeiten, dass das Kulturerbe erhalten bleibt.

Hörgeschichte

Fünf Forscherkarten

Themenschwerpunkte
• Palastanlage Alhambra
• Sammeln, Sammlungen und Museen
• Islamische Hochkultur in Spanien
• Maurische Architektur und Landschaftsarchitektur